Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Cradle to Cradle“ – Forum Bochum Innovationspotentiale in Produktion, Verbrauch und (Stadt-)Planungsprozessen

17. April 2018 um 18:3021:00

„Cradle to Cradle“ – Forum Bochum Innovationspotentiale in Produktion, Verbrauch und (Stadt-)Planungsprozessen

Ein offener Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Politik und Gesellschaft
Tim Janßen, Berlin, Dipl-Ing. Jürgen Brüggemann, Bochum, Arno Lohmann, u.a.

Als einziges Lebewesen der Erde handelt der Mensch nach der Devise „Von der Wiege zur Bahre“ und erzeugt dabei jede Menge Abfall, giftige Substanzen und Umweltverschmutzung.
Dagegen steht „Cradle to Cradle“ (C2C), „Von der Wiege zur Wiege“ für einen neuen, völlig anderen Umgang mit Ressourcen und Stoffströmen, für kontinuierliche Materialkreisläufe und positiv definierte Materialien, die für Mensch und Umwelt gesund sind. Die Fixierung auf den negativen ökologischen Fußabdruck lässt die Möglichkeiten nachhaltiger Wertstoffkreisläufe aus dem Blick geraten, den durchaus möglichen positiven Fußabdruck.
Die Frage ist, wie sich solche Ressourcen und Stoffkreisläufe resilient nachhaltig gestalten und realisieren lassen.
Anmeldung .
Der Eintritt ist frei.

Details

Datum:
17. April 2018
Zeit:
18:30 – 21:00

Veranstaltungsort

Technische Hochschule Georg Agricola
Herner Straße 45
Bochum, 44787
+ Google Karte
Website:
https://www.stadtakademie.de/programm/details.html?sid=4266