Über uns

Die Regionalgruppe Bodensee besteht nun seit Mitte Mai 2017. In dieser Zeit sind schon einige spannende Aktionen gelaufen und wir konnten erste Projekte starten. Unten haben wir die vergangenen und auch die nächsten geplanten Aktionen zusammengestellt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mehr über Cradle to Cradle zu erfahren und einfach bei einem unserer nächsten Treffen vorbei zu schauen. Diese finden etwa ein Mal im Monat statt, häufig im:

Ecolargebäude an der HTWG Konstanz,

Paul-und-Gretel-Dietrich Strasse, 78462 Konstanz.

Das ist der kleine Holz- und Glaspavillon westlich des HTWG Parkplatzes.

Schreibt einfach an bodensee@c2c-ev.de,  dann schicken wir Euch unseren Newsletter mit den Einladungen zu den nächsten Treffen.

Oder ihr schaut bei uns auf facebook vorbei.

Wir freuen uns über interessierte Menschen und motivierte Pionier*innen, die Lust haben, mit uns gemeinsam aus der Region Bodensee eine Cradle to Cradle Region zu machen!

Euer Team der Regionalgruppe Bodensee

 

Nächste Termine:

08.11.2017

Exkursion zur Firma Bodan (Überlingen) mit anschlioessendem Regionalgruppentreffen in Überlingen,

Treffpunkt:

17:00 Uhr vor dem Haupteingang der Fa. BODAN, Großhandel für Naturkost GmbH,

Zum Degenhardt 26, 88662 Überlingen

Bitte meldet Euch bis spätestens 01.11. bei uns an, wenn ihr mitkommen möchtet und gebt uns Bescheid, wenn ihr Interesse an einer Fahrgemeinschaft habt!

bodensee@c2c-ev.de

Einen Artikel über BODAN findet ihr hier:

Bei BODAN ist auch die Logistik ökologisch (SÜDKURIER)

direkt anschliessend:

ca.19:00 Uhr Regionalgruppentreffen zum Thema Zukunftsstadt Konstanz, C2C-Architektur im Restaurant Naturata in Überlingen

 

29.11.2017

19:00 Uhr Regionalgrupentreffen im Ecolar-Gebäude der HTWG-KN

 

Aktuelle Projekte und Arbeitsgruppen:

Schulbesuche:

Weitere Schulbesuche sind von der Schlossschule Salem und dem DHG Meersburg angefragt.

Arbeitsgruppe:

Wir haben die Arbeitsgruppe C2C meets Zukunftsstadt gegründet. Diese wird ein Paper zur Unterstützung der Bewerbung der Stadt Konstanz für die 3. Phase im BMBF geförderten Forschungsprojekt Zukunftsstadt Konstanz 2030 erabeiten.

Baubündnistreffen:

In diesem Rahmen planen wir Anfang Dezember ein Treffen des C2C-Baubündnis in Konstanz / Überlingen.

 

Vergangene Veranstaltungen / Aktionen:

20.-22.10.2017: Gemeinsamer Besuch des C2C Kongresses in Lüneburg

18.10.2017: Regionalgruppentreffen zum Thema Zukunftsstadt und C2C-Architektur, erstes Treffen der Arbeitsgruppe Zukunftsstadt gemeinsam mit Vertretern des BUND Konstanz

11.10.2017: C2C-Projekttag für Tailändische Austauschschüler am DHG-Meersburg

23.09.2017: Netzwerktreffen in Ulm mit RENN-Süd

21.-22.09.2017: Teilnahme am Expertenforum Bau in Essen (Zeche-Zollverein), Exkursion zu Voigt & Schweitzer und zum neuen C2C-Rathaus in Venlo, NL

24.08.2017: Regionalgruppentreffen, Ecolar-Gebäude Konstanz

11.-13.08.2017: Teilnahme und Workshop-Beiträge C2C-Akademie 2017, Tübingen

27.07.2017: Exkursion zu den Entsorgungsbetrieben der Stadt Konstanz

25.07.2017: Öffentlicher Vortrag von Tim Janßen und Nora Sophie Griefahn, 

Klinik Buchinger Willhelmi, Überlingen, Regionalgruppentreffen im Anschluss

13.07.2017: C2C-Schulbesuch, 8.Klasse DHG-Meersburg

22.06.2017: Regionalgruppentreffen im Konzil, Konstanz

01.06.2017: Beitrag zur Open Stage Konstanz, Dialogtage Zukunftsstadt

01.06.2017: C2C-Infostand: Tag der Nachhaltigkeit | HTWG Konstanz

16.05.2017: C2C-Infostand: Projektwoche Nachhaltigkeit | Uni Konstanz

11.05.2017: Kick-Off der Regionalgruppe Bodensee, HTWG-Konstanz

_________________________

 

Mitglied werden:

Wenn du mit anpacken willst, kannst du dich hier ganz unverbindlich als Schnuppermitglied (kostenlos), oder wenn du dir schon sicher bist gleich als aktives Mitglied anmelden (Bitte nicht vergessen die Regionalgruppe Bodensee / Konstanz auszuwählen). Falls du vorher noch Fragen hast, klicke unten rechts auf  "Ansprechpartner", um eine Email zu formulieren.

Wenn du dich jetzt schon Anmelden möchtest:

Hier gehts zum Anmeldeformular *

Mehr Infos zu unseren Mitgliedschaftsangeboten

1. Schnuppermitgliedschaft

2. Aktive Mitgliedschaft

  

1. Schnuppermitgliedschaft: "Einfach mal reinschauen!"

Als Schnuppermitglied hast du die Möglichkeit in Ruhe zu überlegen, ob ein ehrenamtliches Engagement bei uns das Richtige für dich ist. Die Schnuppermitgliedschaft ist absolut kostenfrei, du kannst dich an allen Projekten deiner Regionalgruppe beteiligen und du bekommst sogar einen Schnupperzugang zu unserem internen Netzwerk.

 

2. Aktive Mitgliedschaft: "In vollem Umfang aktiv werden!"

Das erwartet dich, wenn du dich für eine aktive Mitgliedschaft im Cradle to Cradle e.V. entscheidest:

1. Du bekommst natürlich einen Vollzugang zu unserem internen Netzwerk und kannst dort in vollem Umfang auf spannende Dokumente, Präsentationen, aktuelle Informationen und Diskussionen über Cradle to Cradle zugreifen.

2. Zudem kannst du dich als aktives Mitglied auch an wichtigen bundesweiten Arbeitskreisen und Projekten beteiligen.

3. Nur als aktives Mitglied kannst du dich als Regionalgruppen- oder Arbeitskreissprecher aufstellen lassen. 

4. Als aktives Mitglied bist du zur jährlichen Cradle to Cradle Akademie eingeladen, kannst dort an zahlreichen Workshops und Vorträgen teilnehmen und dich mit aktiven Mitgliedern aus ganz Deutschland persönlich austauschen. Zum krönenden Abschluss der Akademie findet das jährliche Sommerfest statt, auf dem wir unsere Erfolge gemeinsam feiern.

5. Zu guter Letzt erhältst du sogar vergünstigte Karten für den jährlichen Cradle to Cradle Kongress, auf dem du dich mit spannenden Cradle to Cradle Menschen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vernetzen und austauschen kannst.

 

Jahresbeiträge für eine aktive Mitgliedschaft:

• Mindestjahresbeitrag: 30€ im Jahr

• Wunschjahresbeitrag für Berufstätige: 100€ im Jahr

• ermäßigt für Schüler und Studenten: 15€ im Jahr

Dein Jahresbeitrag für die aktive Mitgliedschaft im Cradle to Cradle e.V. ist eine wichtige Stütze für die Arbeit unserer Regionalgruppen und hilft dabei, bundesweite Projekte und Initiativen zu realisieren. Die 30€ im Mindestjahresbeitrag sind auf jeden Fall sinnvoll investiert und du wirst dich bestimmt darüber freuen, dass du den Betrag sogar steuerlich geltend machen kannst. Da wir uns als junge Organisation noch im Aufbau befinden, würden wir uns natürlich sehr über einen höheren Jahresbeitrag freuen. Nach oben sind selbstverständlich keine Grenzen gesetzt, aber wir empfehlen Berufstätigen einen Jahresbeitrag von 100€. Wir sind fair und denken jeder sollte soviel zahlen wie er kann, deshalb bieten wir Schülern oder Studenten auch einen ermäßigten Jahresbeitrag von 15 € im Jahr an.

Unterm Strich bekommst du also nicht nur eine Menge neuer Infos, Tools und Möglichkeiten zur Verfügung gestellt sondern unterstützt uns und vor allem deine Regionalgruppe dabei, einen positiven Fußabdruck auf unserem Planeten zu hinterlassen. Falls du diesbezüglich noch Fragen hast, kannst du uns gerne jederzeit in der Geschäftsstelle in Berlin anrufen (Tel: 030 / 220 54 990).

 

>>> Hier gehts zum Anmeldeformular <<< *  

*Da unsere Prozesse noch nicht vollautomatisiert ablaufen, kann einige Tage dauern bis du von uns eine Begrüßungsmail samt Anmeldebestätigung bekommst. Wir bitten um dein Verständnis.


Ansprechpartner

Nicole Conrad

Matthias Heilig


Mitmachen

Wenn du Genaueres über unsere Projekte erfahren oder mitwirken möchtest, bist du herzlich dazu eingeladen!

Wende dich einfach an unsere !