Cradle to Cradle Congress 2018

Am 14. & 15.09.2018 ist es endlich wieder so weit: Der Cradle to Cradle Congress geht in die fünfte Runde. Der Cradle to Cradle Congress ist die weltweit größte Cradle to Cradle-Plattform – hier trifft die C2C Community jährlich auf zentrale Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Foren, Vorträge und Expert*innengespräche bieten Raum für Austausch und Vernetzung. Unsere Akteur*innen tragen dazu bei, alternative Lösungsansätze zu erarbeiten und damit die →

Akademie 2018

Aus ganz Deutschland kommen Aktive des Cradle to Cradle e.V. für drei Tage zu einem Programm mit zahlreichen Workshops, Inputs und Diskussionen zusammen. Die Akademie bietet den aktiven Mitgliedern Raum für Kreativität, Tatendrang, ausgiebige Gespräche, gemeinsames Arbeiten an Projekten und Entwickeln von Konzepten. Gemäß dem Motto „Von Aktiven – für Aktive“ können unsere über 500 Mitglieder →

Kultur schafft Gesellschaft

Cradle to Cradle und Kultur Der Mensch unterscheidet sich von allen anderen Lebewesen dadurch, dass er ein kulturelles Wesen ist. Das heißt, er kann Dinge gestalten, braucht aber auch die Möglichkeit dazu. Wem diese Gestaltungsfreiheit genommen wird, der hat es schwer, ein glücklicher Mensch zu sein. Nur, wer an diese Gestaltungsfreiheit herangeführt wird, der vermag →

Eine Welt ohne Abfall: Cradle to Cradle – wie du und ich

Humanistischer Salon Vortrag und Diskussion mit Dr. Monika Griefahn und Prof. Dr. Michael Braungart Sonntag, 10. Dezember 2017, 11 Uhr im Café PARKS (Nürnberger Stadtpark), Berliner Platz 9, 90409 Nürnberg Energie sparen, enthaltsam sein, die Produktionsprozesse effizienter und weniger schädlich gestalten – solche Prinzipien von Nachhaltigkeit klingen nicht besonders attraktiv. Die Natur geht als Beispiel voran, indem →

Cradle to Cradle in der Sendung Redezeit vom NDR

Wege aus der Wegwerfgesellschaft Donnerstag, 23. November 2017, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info Die Deutschen sind umweltbewusst. Sie sammeln ihren Müll getrennt und ermöglichen damit eine hohe Recyclingrate. Auf der anderen Seite zählen die Deutschen mit zu den größten Müllerzeugern. Sie bringen es pro Kopf auf 614 Kilo pro Jahr, davon entfallen 220 Kilo →

Schüler*innen entwerfen C2C-Produkte

Cradle to Cradle an der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Deckel auf, Müll rein, Deckel zu. In Deutschland fallen pro Jahr mehr als 45 Millionen Tonnen Siedlungsabfälle an (insgesamt mehr als 400 Mio. Tonnen Abfälle pro Jahr). Unmengen von den endlichen Rohstoffen unseres Planeten werden hierbei verschwendet. Eine Lösung für dieses Problem stellte der Cradle to Cradle →

Cradle to Cradle Forum: NRW im Strukturwandel – Innovation in Bau & Flächenentwicklung

NRW im Strukturwandel – Innovation in Bau & Flächenentwicklung Kreislauffähigkeit in der Immobilienwirtschaft, Qualität von Lebensräumen, Revitalisierung von Flächen & gesundes Bauen Wir bringen Unternehmer*innen, Wissenschaftler*innen, Politiker*innen und Privatpersonen zum Thema Cradle to Cradle zusammen und schaffen so den offenen Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Als eine der drängenden Fragen der gesellschaftlichen Entwicklung →

Cradler*innen rocken die Akademie in Tübingen

Von Ledergerbung mit Olivenblättern bis künstliche Intelligenz Vom 10. bis zum 13. August 2017 kamen Aktive aus allen Ecken Deutschlands im Adolf-Schlatter-Haus in Tübingen zusammen, um im Rahmen der vierten Akademie die Köpfe zusammenzustecken und rauchen zu lassen. Akademie, das heißt vernetzen, weiterbilden und gemeinsam neue Ideen für die Aktivenarbeit zu entwickeln! Das Herz einer →

Cradle to Cradle Akademie 2017

Aus ganz Deutschland kommen Aktive des Cradle to Cradle e.V. für drei Tage zu einem Programm mit zahlreichen Workshops, Inputs und Diskussionen zusammen. Die Akademie bietet den aktiven Mitgliedern Raum für Kreativität, Tatendrang, ausgiebige Gespräche, gemeinsames Arbeiten an Projekten und Entwickeln von Konzepten. Gemäß dem Motto „Von Aktiven – für Aktive“ können unsere 500 Mitglieder der →

Inspirierende Location für innovative Inhalte

Ortsbegehung der Projektleitung des C2CC17 Am 01. Juli traf sich das Team der Projektleitung in Lüneburg, um das neue Libeskind-Gebäude der Leuphana Lüneburg persönlich in Augenschein zu nehmen. Unsere Projektleitung setzt sich aus ehrenamtlichen Aktiven sowie Hauptamtlichen zusammen, die jährlich mit großem Engagement dazu beitragen,den Congress als weltweit bedeutendste C2C Plattform erfolgreich durchzuführen. Damit aber →