Akademie 2018

Aus ganz Deutschland kommen Aktive des Cradle to Cradle e.V. für drei Tage zu einem Programm mit zahlreichen Workshops, Inputs und Diskussionen zusammen. Die Akademie bietet den aktiven Mitgliedern Raum für Kreativität, Tatendrang, ausgiebige Gespräche, gemeinsames Arbeiten an Projekten und Entwickeln von Konzepten. Gemäß dem Motto „Von Aktiven – für Aktive“ können unsere über 500 Mitglieder →

Regionalgruppe Hamburg zu Gast bei EPEA

Im März war die Hamburger Regionalgruppe bei der Environmental Protection Encouragement Agency (EPEA) eingeladen, um gemeinsam mit Niklas Jonas über die Arbeit des Forschungs- und Beratungsinstitutes zu sprechen. Welche Rolle spielt EPEA mit Blick auf Cradle to Cradle? Wie verlaufen Projekte für gewöhnlich und was sind Überraschungen oder Herausforderungen? Niklas nahm sich viel Zeit, EPEAs →

Wer überzeugt ist, kann auch überzeugen!

Um Cradle to Cradle in die Mitte der Gesellschaft zu bringen, müssen wir Bilden und Vernetzen! Dass dabei die richtige Kommunikation eine entscheidende Rolle spielt, ist zwar keine große Überraschung, jedoch nicht immer und in jeder Situation einfach. Reden lernt man nur durch reden! Deshalb fand unter diesem Motto am letzten Februar Wochenende das erst →

Biologische Landwirtschaft als Maßnahme gegen den Klimawandel

Die Initiative Sekem macht nachhaltige Bodennutzung in Ägypten vor Fruchtbarer Boden ist die Grundlage für die Herstellung von Lebensmitteln und damit das kostbarste Gut aller Lebewesen. Die Vereinten Nationen haben Boden als „die Lebensinfrastruktur auf Erden“ bezeichnet und sprechen dabei organischen Bestandteilen besondere Bedeutung zu. Dass wir den Boden behutsam behandeln müssen, um in Zukunft →

Kultur schafft Gesellschaft

Cradle to Cradle und Kultur Der Mensch unterscheidet sich von allen anderen Lebewesen dadurch, dass er ein kulturelles Wesen ist. Das heißt, er kann Dinge gestalten, braucht aber auch die Möglichkeit dazu. Wem diese Gestaltungsfreiheit genommen wird, der hat es schwer, ein glücklicher Mensch zu sein. Nur, wer an diese Gestaltungsfreiheit herangeführt wird, der vermag →

Eine Welt ohne Abfall: Cradle to Cradle – wie du und ich

Humanistischer Salon Vortrag und Diskussion mit Dr. Monika Griefahn und Prof. Dr. Michael Braungart Sonntag, 10. Dezember 2017, 11 Uhr im Café PARKS (Nürnberger Stadtpark), Berliner Platz 9, 90409 Nürnberg Energie sparen, enthaltsam sein, die Produktionsprozesse effizienter und weniger schädlich gestalten – solche Prinzipien von Nachhaltigkeit klingen nicht besonders attraktiv. Die Natur geht als Beispiel voran, indem →