Aus dem Magazin

Einmal virtuell durch Cradle to Cradle und das C2C LAB

Lights, cameras, action – we´re on! Trotz Corona ruht unsere Bildungs- und Vernetzungsarbeit nicht. Das haben wir am Dienstag, den 31. März, abends live auf YouTube und unserer LAB-Webseite gezeigt. Mit einem ganz neuen Format, vielen Zuschauer*innen und interessanten Fragen aus dem Publikum vor den Rechnern, Tablets und Handys daheim.   Premieren sind ja immer aufregend. Und so war auch unser Mini-Team aus der Geschäftsstelle etwas nervös, bevor am Dienstagabend der erste C2C Input →

Wirtschaften wie der Wald

Im Wald arbeiten alle Pflanzen und Lebewesen zusammen. So unterschiedlich die einzelnen Akteure dort auch sein mögen: Sie bilden ein geschlossenes Ökosystem, ganz ohne Müll. Dass dies auch im Bauwesen möglich ist, zeigten Holzbaupionier Erwin Thoma und der Architekt Jörg Finkbeiner von Partner und Partner Architekten am 6. März 2020 beim C2C Forum “Klimapositives BAuen” im C2C LAB vor vollem Haus.   →

Teil der Lösung statt Teil des Problems – Partner Event im C2C LAB

Der Bodenhersteller Tarkett sowie der Bodensystemspezialist Uzin Utz sind zwei der zahlreichen Partnerfirmen von C2C NGO und nutzen das C2C LAB gerne für eigene Veranstaltungen. So auch am 5. März 2020 zum Thema echte Kreislaufwirtschaft nach Cradle to Cradle – und was die mit Plastik in den Weltmeeren zu tun hat.    Tarkett und Uzin Utz haben keine Lust, Teil der Verschmutzung der Weltmeere mit Plastik zu sein. “Wir wollen verhindern, dass unsere Böden, unser Material im Meer →