Für eine Welt ohne Müll – Kieler Nachrichten

Die Rohstoffe unserer Erde werden knapper, die Müllberge wachsen. Viele Verbraucher reagieren darauf reflexartig mit Einschränkungen und Verzicht. Cradle to Cradle dagegen fordert: Wir müssen nicht unbedingt weniger konsumieren, sondern intelligenter. In einem perfekten Recyclingkreislauf wird aus Abfall der Nährstoff für neue Produkte.

Am Beispiel von Steinbeis Recyclingpapier wird das Cradle to Cradle Prinzip erklärt:

https://www.kn-online.de/Schleswig-Holstein/Wirtschaft/Fuer-eine-Welt-ohne-Muell