Gesunde Bücher für kleine Naturforscher*innen – KOSMOS’ Kinderbuchreihe nach C2C-Standard gedruckt!

Nichts ersetzt das Gefühl, ein Buch in den Händen zu halten, es wieder und wieder zu durchstöbern und sich in fremde Welten ent- und einführen zu lassen. Auch wenn es zunehmend digitale Alternativen wie eBooks gibt, werden sie in naher Zukunft wohl nicht das traditionelle Buch ersetzen. Deshalb braucht es Druckverfahren die Mensch und Umwelt nicht belasten, um spannende Geschichten und Wissen unbedenklich auf Papier bringen zu können. Bisher weisen vor allem die verwendeten Papier- und Farbprodukte im Druckprozess noch starken Handlungsbedarf auf.

So wies der WWF in Analysen von Papierfasern die Verwendung von illegalem Tropenholz nach, und eine Studie des Umweltbundesamts zeigt, wie belastende Substanzen wie BPA im Recyclingprozess den Weg von Thermopapier, zum Altpapier ins Recyclingpapier finden. Auch die Druckfarben hinterlassen ihre Spuren, was spätestens deutlich wird, wenn sie sich auf Händen oder Kleidung der Leser*innen wiederfinden. Dies ist vor allem problematisch wenn es um Kinder geht. Gerade die Kleinsten zeigen ihre Begeisterung für Bilderbücher oft durch Anknabbern oder Lutschen der Ecken und Pappseiten und nehmen so ungewollt Giftstoffe ein.

Die neue Kinderbuchserie von KOSMOS bietet hier eine innovative Lösung, denn die 8-bändige Reihe ist nach C2C-Standard gedruckt. Mit der Druckerei gugler* hat man den geeigneten Partner gefunden. Das österreichische Unternehmen hat alle verwendeten Inhaltsstoffe wie Papier, Farbe und Leim analysiert und für den Recyclingprozess chemisch optimiert. Konkret bedeutet dies, dass die Schlämme, die zwangsläufig im Recycling anfallen, als unbedenkliche Ressource wiederverwendbar sind, und auch die Papierfasern können ohne Wertverlust mehrfach gebraucht werden, bevor sie als Roh- oder Brennstoffe dem biologischen Kreislauf zugeführt werden. Es werden keinerlei schädliche Inhaltsstoffe verwendet und der Druckprozess ist nach C2C zertifiziert.

Die Bücher sind demnach von vornherein als Verbrauchsprodukte für den biologischen Kreislauf konzipiert, die aus gesundheitsverträglichen, biologisch abbaubaren Materialien bestehen – sie können bedenkenlos im biologischen Kreislauf zirkulieren. Die Papierauswahl und die Qualität der verwendeten Druckfarben ermöglichen eine maximale Wiederverwendbarkeit und üben keinen negativen Einfluss auf die Umwelt aus.  Ganz nach dem C2C Prinzip “Nutzung Regenerativer Energien”, werden die Bücher mit Ökostrom in Deutschland und Österreich produziert und garantieren ein rundum sorgenfreies Lesevergnügen für Kleinkinder. Von der Wiege zur Wiege hinterlassen sie einen positiven Fußabdruck!

Auch thematisch macht die altersgerechte Aufarbeitung die Faszination Natur für Kleinkinder spielerisch erlebbar. Ganz nach dem Motto „Natur von Anfang an“ stellen die insgesamt drei Reihen Wer bist denn du? (ab 2 Jahren), Ganz nah bei mir und Vergleiche die Tiere mit dir (ab 4 Jahren), die Lebensräume der Tiere vor. Mit Spaß und Spannung können verschiedene Tierarten und ihre Lebenswelten kennengelernt werden, sowie die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Tier und Mensch.

Mit seiner neuen Naturbuch-Reihe liefert KOSMOS im Kindersachbuchsegment ein klares Bekenntnis zum C2C Designkonzept. Wer den Kleinsten eine Freude machen machen will, kann dies mit der neuen Kinderbuchreihe bedenkenlos tun und auf die Verwendung von gesunden und natürlichen Substanzen vertrauen. Der Cradle to Cradle e.V. begrüßt diese Entwicklung und hofft auf weitere Nachahmer*innen. Eine C2C-Kinderbuch-Reihe ist ein guter Anfang. Wir sind gespannt, was in Zukunft noch folgt!

Lisa Gebhard, Geschäftsstelle Berlin

Weitere Infos zu der Buchreihe unter: www.kosmos.de/content/buecher/kinder-und-jugendbuecher/sachbuch/natur-von-anfang-an