Über uns

Das Team der Münchner Regionalgruppe hat sich 2013 aus gemeinsamer Begeisterung für das Thema Cradle to Cradle gegründet. Wir treffen uns zweimal monatlich im Stadtlabor (Oskar-von-Miller-Ring 29, U3/U6/U5 Odeonsplatz), um aktuelle Themen, Projekte und Ideen zu besprechen. Wenn ihr über unser Rundmailing auf dem Laufenden bleiben wollt, dann könnt ihr euch hier eintragen.

 

Kommende Termine und Treffen (Aktualisiert am 14.10.2018)

Montag, 15.10.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Jeder ist herzlich eingeladen. Neben ein paar Vorbereitungen zu den anstehenden Events arbeiten wir im Rahmen eines Vortrags noch mal die Unterschiede zwischen Cradle to Cradle und Circular Economy im Detail heraus. Wir begrüßen dazu eine Expertin aus dem Bereich des praktischen Ressourceneinsatzes nach den Prinzipien der Circular Economy.

Donnerstag, 18.10 findet eine Veranstaltung mit dem Titel "Solutions for a Plastic Free Munich" statt. Während viele Initiativen darüber nachdenken, wie wir Plastik reduzieren können, halten wir als Cradle to Cradle Denkschule dagegen: Wer Plastiktüte oder Papiertüte diskutiert, wird die Welt nicht retten. Wenn wir Bedarf, Notwendigkeit und Verfügbarkeit auf Dauer im Gleichgewicht halten wollen, brauchen wir Innovation in KUNSTstoff. Jeder ist herzlich eingeladen: 16:00 bis 21:00, Hillert und Co Werbeagentur (Ungererstraße 129, München, Bureau Nord, 1ster Stock). Mehr Infos gibts hier.

Mittwoch, 07.11.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Jeder ist herzlich eingeladen.

Montag, 19.11.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Jeder ist herzlich eingeladen.

 

Vergangene Termine 2018

Donnerstag, 04.10.2018, 19:00 zusätzliches Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Es gibt einen Workshop zum Thema Product as a Service bzw. nutzen statt besitzen. Wir finden heraus, wo die Grenzen von Product as a Service im Bauwesen liegen, und erarbeiten zusammen, wie solche Verleihsysteme aussehen könnten. Bitte bringt dazu ein (ausgedrucktes) Foto von einem Gegenstand mit, an dem ihr emotional hängt. 

Mittwoch, Montag, 01.10.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Neben ein paar organisatorischen Themen zu anstehenden Veranstaltungen, Vorträgen, Seminaren und Interviews, gibt es einen Workshop zum Thema Product as a Service bzw. nutzen statt besitzen. Wir finden heraus, wo die Grenzen von Product as a Service im Bauwesen liegen, und erarbeiten zusammen, wie solche Verleihsysteme aussehen könnten.

Veranstaltung: Donnerstag, 20.09 treffen wir uns um 20:00 im Stadtpark OLGA (Boschetsrieder Str. 109, U-Bahn-Haltestelle Aidenbachstraße). Jeder ist herzlich eingeladen. Der Stattpark OLGA (http://olga089.blogsport.de/) ist ein alternatives, innerstädtisches Wohnprojekt in München. Die Bewohner leben autark in einer Art Wagenburg (z.B. Zirkus-, Bauwägen, Wohnmobilen, etc), wo sie auch zum Teil handwerklich und dienstleistend tätig sind, Urban Gardening, und einen Umsonst-Laden betreiben. Jeden Donnerstag finden ab 20:00 im Platzcafé regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt.

Montag, 17.09.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Neben einer kleinen Feedbackrunde zum vergangenen Kongress arbeiten wir im Rahmen eines Vortrags noch mal die Unterschiede zwischen Cradle to Cradle und Circular Economy im Detail heraus. Wir begrüßen dazu eine Expertin aus dem Bereich des praktischen Ressourceneinsatzes nach den Prinzipien der Circular Economy.

Mittwoch, 05.09.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich.

Montag, 20.08.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich.

Mittwoch, 01.08.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor. Wir wollen die 635 Methode zum Thema Cradle to Cradle Koffer anwenden, und einige Aspekte zum Design Thinking behandeln. Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Montag, 16.07.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor. Wir wollen über den anstehenden Cradle to Cradle Kongress (14. u. 15. September) sprechen, Unterkunft sowie Hin- und Rückfahrt planen. Jeder der Interesse hat, ist herzlich eingeladen. Des Weiteren erfahren wir einiges über den Denkraum der BMW Stiftung Herbert Quandt, zu dem vierteljährlich ca. 120 Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft eingeladen werden. Dieser hatte am 05.07 zum Thema „Circular Economy – Verbündete für intelligente Kreisläufe“ stattgefunden. In 14 Manufakturen (Workshops) wurden verschiedene Aspekte zur CE durchdiskutiert, begleitet von Experten aus dem jeweiligen Feld. Im Hinblick auf Bildung und Beruf wurde auch Cradle to Cradle diskutiert.

Mittwoch, 04.07.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor. Wir sprechen über die Idee einer Experimentierbox, und überlegen uns 10 Dinge, die man sofort tun kann, um Cradle to Cradle voranzubringen. In diesem Zuge wollen wir in gemütlicher Runde auch etwas zu Essen organisieren. Es ist keine Anmeldung erforderlich, und jeder ist herzlich eingeladen. 

Montag, 18.06.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Unsere Themen: Baubündnistreffen, Techfest, anstehende Vorträge, Projekte für das 2te Halbjahr, offene Diskussion.

Mittwoch Donnerstag, 07.06.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Rückblickend berichten wir von der diesjährigen Cradle to Cradle Akademie, dem Besuch auf der IFAT, und unserem Designworkshop bei der Evangelischen Jugend Fürstenfeldbruck in Königsdorf / Bad Tölz, sowie zu Themen unserer aktuellen Vernetzungsarbeit.

Mittwoch, 23.05.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Vorbereitung zu Vortragsthemen. 

Podiumsdiskussion zum Thema Verpackung auf dem Streetlife-Festival: Am kommenden Sonntag, 06.05 bespielen wir von 17:00 bis 18:00 die „Bühne der Humanisten“. Interessengruppen aus den Bereichen Abfallwirtschaft, plastikfreier Konsum und Cradle to Cradle diskutieren über Verpackungen im Alltag. Jeder ist herzlich eingeladen. Wir stehen auch im Anschluss für Fragen rund um das Thema zur Verfügung. Das Gesamtprogramm findet ihr hier.

Mittwoch, 02.05.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Neben dem Status quo zu unseren aktuellen Projekten, stellen wir euch die Ergebnisse vom vergangenen Schulbündnistreffen vor. Des Weiteren besprechen wir die Organisation zur IFAT. Zu Gast: Nager IT e.v. (faire Bedingungen in der Elektronikindustrie).

Freitag 20.04 bis Sonntag 22.04, Schulbündnistreffen in München. Unser vorläufiges Programm findet ihr hier.

Montag, 16.04.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Projektbesprechung und Workshop zum Thema: Cradle to Cradle – für einen POSITIVEN Fußabdruck.

Freitag 06.04, 11:00 - 19:00 und Samstag 07.04, 10:00 - 18:00 findet die Green World Tour Messe in München (Reithalle, Heßstraße 132) statt. Eintritt: Erwachsene: 8€ p.P./Tag (6€ bei Online-Voranmeldung), Ermäßigt: 6€ p.P./Tag (4€ bei Online-Voranmeldung), Familie: 22€/Tag (16€ bei Online-Voranmeldung), Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt. Ermäßigte Tickets gelten für Schüler und Studenten.

Mittwoch, 04.04.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich.

Montag, 19.03.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich.

Mittwoch, 07.03.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich.

Donnerstag, 01.03.2018, 19:00, Vortrag zum Thema Lösen selbstfahrende Autos unsere Verkehrsprobleme? Wunsch und (wahrscheinliche) Wirklichkeit. Ort: Oekom Zukunftssalon, Waltherstr. 29 Rgb., 80337 München (U-Bahn Goetheplatz) Referent: Dr. Benjamin Kickhöfer, Institut für Verkehrsforschung. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine kleine Spende gebeten. Weitere Informationen findet ihr hier.

Mittwoch, 28.02.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich.

Donnerstag, 22.02.2018, 18:30, Vorträge zum Thema WTF is Circular Economy? Ort: Microsoft Walter-Gropius-Straße 5. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen findet ihr hier.

Donnerstag, 22.02.2018, 19:00, Vortrag zum Thema Klimaziele 2020/2030 – was können wir (noch) erreichen? Ort: Orange Bar, Green City Energy AG, Zirkus-Krone-Str. 10/6. OG (Eingang Georg-Schätzel-Straße, S-Bahn Hackerbrücke). Referent: Philipp Godron, AGORA-Energiewende, Berlin; Projektleiter Internationale Energiepolitik. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine kleine Spende gebeten. Weitere Informationen findet ihr hier.

Montag, 19.02.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich. Unser Treffen steht ganz im Zeichen von Verpackung, Recycling und Elektromobilität. Dazu haben wir voraussichtlich einen Gast vom Abfall Wirtschaftsbetrieb München. Für alle, die an der bundesweiten Verpackungsaktion des Cradle to Cradle e.V. interessiert sind, kommen am besten zu unserem Kick off, oder können sich hier informieren.

Montag, 12.02.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich.  

Montag, 15.01.2018, 19:00 Regionalgruppentreffen im Stadtlabor; keine Anmeldung erforderlich.

 

Schnuppermitgliedschaft: "Einfach mal reinschauen!"

Als Schnuppermitglied hast du die Möglichkeit in Ruhe zu überlegen, ob ein ehrenamtliches Engagement bei uns das Richtige für dich ist. Dazu laden wir dich gerne zu unseren regelmäßigen Regionalgruppen (s.o.) und Projekten ein. Die Schnuppermitgliedschaft ist absolut kostenfrei, und du bekommst auf Wunsch sogar einen Testzugang zu unserem internen Netzwerk.

 

Aktive Mitgliedschaft: "In vollem Umfang aktiv werden!"

Als aktives Mitglied (Anmeldeformular) bekommst du einen Vollzugang zu unserem internen Netzwerk. Zudem kannst du dich als aktives Mitglied auch an wichtigen bundesweiten Arbeitskreisen und Projekten beteiligen (Cradle to Cradle Akademie, Workshops, Vorträgen, Cradle to Cradle Kongress). Förderung und Mitgliedsbeitrag für Schüler und Studenten: 15€ pro Jahr; für Berufstätige 30€ - 100€. Falls du diesbezüglich noch Fragen hast, kannst du uns gerne jederzeit in der Geschäftsstelle in Berlin anrufen (Tel: 030 / 220 54 990).


Fragen und Antworten

muenchen@c2c-ev.de


Ansprechpartner

Daniel Krompass


Mitmachen

Wenn du Genaueres über unsere Projekte erfahren oder mitwirken möchtest, bist du herzlich dazu eingeladen!

Wende dich einfach an unsere !