Über uns

Willkommen in Dresden!

Hier findest du Informationen über die Projekte und Veranstaltungen der C2C-Regionalgruppe Dresden.

Falls du Genaueres über unsere Projekte erfahren oder mitwirken möchtest, bist du herzlich dazu eingeladen! Melde dich einfach unter: " target="_blank" rel="noreferrer"> und sei beim nächsten Treffen der Regionalgruppe dabei.

Wir freuen uns auf dich!

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN:

  • am 28.11 zwischen 16:30 und 18 Uhr stellt Gerd Priebe das stark Cradle to Cradle inspierierte Kutscher Haus und das Cradle to Cradle Konzept im Rahmen der Poltical Art Days vor
  • im Anschluss von 18:30 bis ca. 20 Uhr findet unser nächstes Regionalgruppentreffen statt, diesmal im Diwan bei der Martin Luther-Kirche

AKTUELLE PROJEKTE:

• Wir versuchen Cradle to Cradle mehr in den wissenschaftlichen Diskurs einzubringen und planen verschiedene Bildungs- und Informationsformate wie Workshops, Infostände etc.

• wir arbeiten mit Hausverwaltungen und verschiedenen Institutionen zusammen um die Anzahl der "Bitte keine Werbung"-Aufkleber in Dresden zu erhöhen

• wir versuchen politische Entscheidungsträger mit 

• ...Ideen und Wünsche? Melde dich einfach unter: " target="_blank" rel="noreferrer">

Spaß, tolle Kontakte, spannende Projekte, ein gutes Gewissen und ein riesiges Dankeschön sind inklusive!

Ein paar unserer bisherigen Aktionen:

  • Oktobe 2019 Besichtigung Klärwerk Kaditz zusammen mit dem VEE Sachsen e.V.
  • Oktober 2019 Vorlesung und Workshop im Rahmen der Umweltringvorlesung Doing Sustainability an der HTW 
  • August 2019 unser Sommerfest mit spannenden Vorträgen und witzigen Gesprächen
  • Juni 2019 Workshop zu Cradle to Cradle in der Praxis
  • März 2019 Besuch des Recyclinghofs von Veolia auf der Rosenstraße 
  • Dezember 2018: C2C Workshop auf dem 12. sächsischen Klimakongress
  • November 2018: Vortrag auf Kolloquium Abfallwirtschaft und Altlasten aktuell: "Ein Welt ohne Abfall - verrückte Utopie oder realistische Vision?"
  • November 2018: Redebeitrag und Diskussion beim Umweltfilmabend der TUUWI zu "Das Kongo Tribunal"
  • Oktober 2018: C2C Beitrag in Vorlesungsreihe: Sozial-technische Aspekte der Konsumgüterproduktion, TU Dreden
  • September 2018: Cradle to Cradle - Ein Welt ohne Abfall - Schülerworkshop
  • September 2018: Aufsteller BNE-Wanderausstellung
  • August 2018: Stand auf dem Markt der Utopien, (Teil des jährlich stattfindenden Umundu Festivals in Dresden))
  • August 2018: Cradle to Cradle Dresden Sommerfest (mit guten Gesprächen und spannenden Vorträgen)
  • Teilnahme am 3. Zukunftsforum Simul+, durch das Sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft organisiertes Format, mit der Zielsetzung Impulse für die Innovationsfähigkeit in den Bereichen der Ernährungswirtschaft, der Land- und Umwelttechnik, der Forstwirtschaft, der Geologie sowie im Ländlichen Raum zu geben
  • Mitgestalten der Nachhaltigkeitsstrategie Sachsen
  • Mai. 2018: Besuch des Umwelt-Cafés und Vorträge zu Cradle to Cradle im Rahmen mehrere Lehrveranstaltungen und Kurzauftriit am 9.5. in der Umweltringvorlesung an der TU Dresden

Du willst einfach mitmachen?

Dann Klicke hier und informiere Dich über eine aktive Mitgliedschaft im Cradle to Cradle e.V. oder melde Dich einfach gleich an.

Wir freuen uns schon auf dich!


Ansprechpartner

Cornelius Zunk


Mitmachen

Wenn du Genaueres über unsere Projekte erfahren oder mitwirken möchtest, bist du herzlich dazu eingeladen!

Wende dich einfach an unsere !