Über uns

Willkommen in Dresden!

Hier findest du Informationen über die Projekte und Veranstaltungen der C2C-Regionalgruppe Dresden.

Falls du Genaueres über unsere Projekte erfahren oder mitwirken möchtest, bist du herzlich dazu eingeladen! Melde dich einfach unter:  und sei beim nächsten Treffen der Regionalgruppe dabei.

Wir freuen uns auf dich!

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN:

AKTUELLE PROJEKTE:

• Wir versuchen Cradle to Cradle mehr in den wissenschaftlichen Diskurs einzubringen und planen verschiedene Bildungs- und Informationsformate wie Workshops, Infostände etc.

• wir arbeiten mit Hausverwaltungen und verschiedenen Institutionen zusammen um die Anzahl der "Bitte keine Werbung"-Aufkleber in Dresden zu erhöhen

• wir versuchen lokale Kreisläufe zu schließen

• ...Ideen und Wünsche? Melde dich einfach unter:

Spaß, tolle Kontakte, spannende Projekte, ein gutes Gewissen und ein riesiges Dankeschön sind inklusive!

Ein paar unserer bisherigen Aktionen:

  • Talk bei 12min.me
  • Besichtigung Klärwerk Kaditz zusammen mit dem VEE Sachsen e.V.
  • Vorlesung und Workshop im Rahmen der Umweltringvorlesung Doing Sustainability an der HTW 
  • Sommerfest mit spannenden Vorträgen und witzigen Gesprächen
  • Workshop zu Cradle to Cradle in der Praxis im Kutscherhaus
  • Besuch des Recyclinghofs von Veolia auf der Rosenstraße 
  • C2C Workshop auf dem 12. sächsischen Klimakongress
  • Vortrag auf Kolloquium Abfallwirtschaft und Altlasten aktuell: "Ein Welt ohne Abfall - verrückte Utopie oder realistische Vision?"
  • Redebeitrag und Diskussion beim Umweltfilmabend der TUUWI zu "Das Kongo Tribunal"
  • C2C Beitrag in Vorlesungsreihe: Sozial-technische Aspekte der Konsumgüterproduktion, TU Dreden
  • Cradle to Cradle - Ein Welt ohne Abfall - Schülerworkshop
  • Aufsteller BNE-Wanderausstellung
  • Stand auf dem Markt der Utopien, (Teil des jährlich stattfindenden Umundu Festivals in Dresden))
  • Teilnahme am 3. Zukunftsforum Simul+, durch das Sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft organisiertes Format, mit der Zielsetzung Impulse für die Innovationsfähigkeit in den Bereichen der Ernährungswirtschaft, der Land- und Umwelttechnik, der Forstwirtschaft, der Geologie sowie im Ländlichen Raum zu geben
  • Mitgestalten der Nachhaltigkeitsstrategie Sachsen
  • Vorträge zu Cradle to Cradle im Rahmen mehrere Lehrveranstaltungen und Kurzauftritt am in der Umweltringvorlesung an der TU Dresden
  • und natürlich ziemlich viele witzige Regionalgruppentreffen. :)

Du willst einfach mitmachen?

Dann Klicke hier und informiere Dich über eine aktive Mitgliedschaft im Cradle to Cradle e.V. oder melde Dich einfach gleich an.

Wir freuen uns schon auf dich!