Survival of the Sexiest 

In den 80er Jahren musste ich im Obst- und Gemüse-Großhandel meiner Eltern aushelfen. Zu unseren Kunden zählten damals auch einige Bioläden, was mich als ökologiebewussten Menschen freute. Allerdings gab es da etwas, was mich irritierte: Wenn die Auswahl bestand zwischen zwei Bioapfelsorten – die eine saftig, wunderschön anzuschauen, mit intakter Schale, die andere mehlig, verrunzelt … Survival of the Sexiest  weiterlesen